[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 10 Artikel in dieser Kategorie

Gewalt - Selbstschutz gegen Schläger

Art.Nr.:
978-3-938305-58-4
Lieferzeit:
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
19,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Eine Biene sticht nur, wenn sie sich bedroht fühlt. Dass sie dafür sterben muss, ist der Preis, der dafür gezahlt werden muss. Dieses Verhalten ist wirklich interessant, da die meisten wehrfähigen Insekten keinen so hohen Preis für ihre Verteidigung zahlen.
Auf den Menschen übertragen heißt das, wir sind friedlich, solange wir nicht bedroht werden. Aber falls man uns angreift, nutzen wir jedes zur Verfügung stehende Mittel zu unserem Schutz, wenn es sein muss, unter Einsatz des eigenen Lebens.
Um sich selbst zu schützen, benötigt man eigentlich keine gezielte Ausbildung. Jeder Mensch hat das Rüstzeug für die Verteidigung und den Angriff von der Natur mitbekommen. Aber aufgrund der vorwiegend sitzenden Lebensweise und der vielen Bequemlichkeiten im Alltag hat sich der moderne Mensch vom »Normalfall« weit entfernt. In diversen Selbstverteidigungskursen wird suggeriert, dass jeder, wenn er nur ein paar einfache Tricks lernt, sich wirksam verteidigen könne. Das ist leider ein Wunschtraum.
In diesem Buch geht es darum, den Leser darauf vorzubereiten, Gefahrensituationen zu erkennen und ihm Möglichkeiten zu vermitteln, angemessen zu reagieren. Die vorgestellten Techniken und Übungen sind Beispiele für den Selbstschutz und dienen dazu, den Körper zu trainieren, damit er einem Angriff erfolgreich begegnen kann. Großer Wert wird auf die mentale Vorbereitung gelegt. Diesem Zweck dienen auch die zahlreichen Beispiele von Situationen, die sich tatsächlich ereignet haben.

Von Maik Albrecht und Frank Rudolph
232 Seiten

 

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 03. Januar 2017 in den Shop aufgenommen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.