Ihr Warenkorb
keine Produkte

DKV e.V.

KARATE IN DEUTSCHLAND     DEUTSCHER KARATE VERBAND e.V.
 
 
Der Deutsche Karate Verband wird als Fachverband für Karate vom Bundesministerium des Innern gefördert, ist Mitglied im Deutschen  Olympischen Sportbund und anerkannt vom IOC. Er ist der Zusammenschluss von 16 Landesverbänden mit ca. 2.300 Vereinen, Clubs und  Schulen mit insgesamt über 110.000 Mitgliedern.
 
Die Vielfalt des DKV-Angebotes und das Nebeneinander unterschiedlicher Denkweisen ist unser Beitrag zum Verständnis und der Toleranz in unserer Gesellschaft. Es ist unser „Karate-Do“ – unser Karate-Weg.
 
Mitglieder unseres Verbandes können unterschiedliche Wege einschlagen. Sie können Karate in Form von Wettkämpfen (Kumite und Kata) betreiben und an den offiziellen Meisterschaften, bis hin zur Weltmeisterschaft, teilnehmen. Oder Karate betreiben als Weg zur Persönlichkeits­entfaltung, Fitness oder Selbstverteidigung, für Frauen und Mädchen Selbstbehauptung mit Selbstverteidigung. Neben dem traditionellen Karate, welches überwiegend von den unter­schiedlichen Stilrichtungen gepflegt wird, geht der DKV auch neue Wege.
 
Alle unsere Ausbildungswege sind staatlich anerkannt oder sie besitzen das Gütesiegel des Deutschen Olympischen Sportbundes.
 
Mit Budomotion wurde ein neues Gesundheitsprogramm entwickelt und mit Sound-Karate ein Ausbildungsprogramm geschaffen, das besonders junge Mitglieder anspricht. Damit hat Karate seinen Weg in den Schulsport gefunden.

So kann unter dem Dach des deutschen Spitzenverbandes jeder seinen Weg des Karate " Karate-Do "  finden.
 
Deutscher Karate Verband e.V.
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck
 
Fon 02043 2988 0
Fax 02043 2988 13